wie funktioniert es

 

die gemeinsame entwicklung eines kleidungsstückes ist eine ganz besondere erfahrung von auswahl,  ehrlichem rat,  qualität und handwerk,  das ergebnis ist ein komplett einzigartiges teil,  das die persönlichkeit unterstreicht und widerspiegelt,  wichtig dafür ist eine angenehme,  entspannte umgebung,  in der man sich wohlfühlt und die die kreativität fördert

in einem unverbindlichen beratungsgespräch werden entwürfe gemeinsam mit der kundin entwickelt,  unter anderem,  durch gespräche,  anprobieren von modellen und drappieren mit stoffen direkt am körper,  die kundin erhält dann eine handgefertigte skizze,  evtl.  stoffproben und einen kostenvoranschlag,   jetzt kann sie sich alles noch einmal in ruhe überlegen und bei unsicherheiten auch nochmal kommen,  um ganz sicher zu sein,  die richtige entscheidung zu treffen

wenn es dann tatsächlich losgeht,  dann wird ein schnitt  mit hilfe ihrer maße erstellt,  danach folgen  ca.  zwei bis vier anproben bis zur endgültigen fertigstellung des traumkleides

stoffe werden mit besonders viel liebe ausgewählt,  es werden überwiegend natürliche materialien bester qualität verwendet,  wie zum beispiel feinste seiden, hauchdünne baumwollbatiste und superweiche cashmerestoffe, federleichte französische spitzen und viele weitere kostbarkeiten,  verzierungen entstehen durch handstickereien, borten, bänder, alte ornamente…  gerne können sie auch ihre eigenen stoffe, vintage-stücke oder alte familienerbstücke mitbringen, die miteingearbeitet werden sollen
sie werden bei der auswahl der stoffe bestens beraten,  so dass sich ihr kleidungsstück so anfühlt und fällt,  wie sie es sich erträumt haben